Dr. Sebastian Michel | Lipocura München

Dr. Sebastian Michel

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Mein Studium schloss ich im Jahr 2008 an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit dem Medizinischen Staatsexamen ab. Im Anschluss begann ich meine chirurgische Laufbahn in der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie des Krankenhauses Biberach. Die Weiterbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie absolvierte ich in der Universitätsklinik Leipzig und im Bundeswehrkrankenhaus Berlin. Die Anerkennung als Facharzt erfolgte nach bestandener Prüfung bei der Ärztekammer Berlin.

Durch meinen Dienst als Sanitätsoffizier erwarb ich neben umfangreichen Kenntnissen in der Rettungs- und Intensivmedizin auch eine ausgeprägte traumatologische und handchirurgische Expertise. In zahlreichen Auslandseinsätzen wirkte ich bei der chirurgischen Versorgung von verwundeten und schwerverletzten Patienten mit. Zudem arbeitete ich als Facharzt am BG-Unfallkrankenhaus Berlin in der Abteilung für Schwerbrandverletzte.

Das Spektrum während meiner Facharztweiterbildung reichte von Rekonstruktionsverfahren einschließlich des freien Gewebetransfers über komplexe handchirurgische Operationen bis hin zu postbariatrischer und Brustchirurgie. Ein besonderes Interesse entwickelte ich dabei an körperformenden Eingriffen wie Straffungs-OPs und Liposuktionen. Auch in der ästhetischen Behandlung mit Fillern, Botulinumtoxin und PRP bildete ich mich regelmäßig fort und führte zahlreiche Behandlungen durch.

Es freut mich sehr, dass ich mich im Januar 2020 dem Lipocura-Team anschließen durfte und nun meiner Leidenschaft Body Contouring noch intensiver nachgehen kann. Die ausgesprochen guten Ergebnisse einer professionellen und spezialisierten Behandlung von Patienten mit Lipödem beeindrucken mich immer wieder aufs Neue und geben dieser anspruchsvollen Arbeit eine besondere Bedeutung. Ihre Zufriedenheit ist mein höchstes Anliegen: vom ersten Kontakt bis zur abschließenden Nachuntersuchung stehen Sie und Ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt.

Mehr über Herrn Dr. Michel erfahren Sie im Interview.